Volkshochschule
Burladingen

Themenschwerpunkt Buch

Vor 550 Jahren ist Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg, gestorben. Der Mainzer gilt als Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Metalllettern und Druckpresse. Durch diese Mechanisierung wurde es möglich, Druckwerke relativ preisgünstig und zahlreich herzustellen, was zu einer wahren Wissensexplosion führte. Bis zu Gutenbergs  erstem Druck um 1450 war „Bücher schreiben“ vor allem Bücher abschreiben, weil immer die gleichen, wenigen Bücher gelesen oder angeschaut wurden.  Nur wenige Jahrzehnte nach der Erfindung jedoch waren schon  tausende Wissensbücher gedruckt worden:  Botanikbücher, Bücher über Sprachwissenschaft, Tierbücher, Drucke von Werken lateinischer Gelehrter, und schon 1544 erschien ein Frühwerk der Kinderheilkunde.
Dieser frühen, noch von Handwerkskunst geprägten Zeit der Buchherstellung und Buchillustration widmet sich die vhs mit einem Block des Themenschwerpunkts „Buch“.
Linoldruck- ein Hochdruckverfahren, Papierschöpfen für Einsteiger, Botanische Malerei, Kalligraphie, Die Gutenbergpresse, Buchbinden

Die Erfindung der Drucktechnik ermöglichte neue Weltsichten. Die Reformation, die Aufklärung, der Humanismus, Revolutionen und das Entstehen einer demokratischen Bürgerordnung  wären so vielleicht nicht möglich gewesen. Aber auch der Akt des Lesens hat sich verändert. Vom gemeinschaftlichen „Sich-vorlesen-Lassen“ ist das Lesen eine individuelle Angelegenheit  geworden, je mehr Menschen Dank des Buchdrucks Lesen gelernt hatten.  Hier bei der vhs wird Lesen wieder in Gemeinschaft zelebriert mit
Literaturabenden und Autorenlesung 

Mit der neuen, zur  Zeit stattfindenden  Medienrevolution durch die neuen (Computer-)Technologien werden passive Konsumenten immer mehr zu Produzenten. Wikipedia, Blogs, Facebook und Twitter machen es  möglich, dass fast jeder und jede auch ohne viel Geld  alles, was er oder sie weiß, denkt  oder glaubt, in die ganze Welt schicken kann.
Für alle, die ihre Geschichte(n)  schon immer teilen wollten, gibt es hier bei der vhs die Schreibwerkstatt. Ideen so zu Papier bringen können, dass andere sie gerne lesen, das ist das Ziel dieses Kurses.
Geschichten aus Burladingen-Schreibwerkstatt

Wie sehr diese neuen Medien die Struktur dessen, was uns interessiert und das Wesen unserer Gemeinschaft verändern werden, können vielleicht erst nachfolgende Generationen einschätzen.  Wenn Sie die Chance nutzen wollen,  das, was Ihnen wichtig ist, kostenfrei mit neuer Technologie  zu veröffentlichen, sollten Sie diesen Kurs besuchen:
E-Book erstellen und veröffentlichen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei den Kursen zum Schwerpunkt.
 
Pixabay ninocare
Mo 09.04.18
18:00 - 19:30 Uhr
Fr 29.06.18
09:00 - 09:00 Uhr
Burladingen
Anfängerkurs
2.003
Sa, So 09.06.18
09:00 - 16:00 Uhr
Sa 14.07.18
10:00 - 10:00 Uhr
Burladingen
in Kooperation mit dem Bildungshaus St. Luzen
2.005
Mi 26.09.18
19:00 - 20:35 Uhr
Sa, So 10.11.18
14:00 - 17:00 Uhr
Burladingen
Di 20.02.18
19:30 - 21:00 Uhr
Burladingen
Di 20.03.18
19:30 - 21:00 Uhr
Burladingen
Di 17.04.18
19:30 - 21:00 Uhr
Burladingen
Di 15.05.18
19:30 - 21:00 Uhr
Burladingen
Di 19.06.18
00:00 - 00:00 Uhr
Burladingen
Di 17.07.18
19:30 - 21:00 Uhr
Burladingen
Di 18.09.18
19:30 - 21:00 Uhr
Burladingen
Di 06.11.18
19:30 - 21:00 Uhr
Burladingen
Sa 10.03.18
09:00 - 11:30 Uhr
Burladingen
Sa 23.06.18
14:00 - 18:00 Uhr
Burladingen
Fr 15.06.18
19:30 - 21:30 Uhr
Burladingen