Volkshochschule
Burladingen

Dozent privat

Einführung in die Bienenhaltung


In Kooperation mit dem Imkerverein Hohenzollern/Alb und dem Bezirksimkerverein Hechingen 
In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Hechingen
 
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und die, die sich noch als Anfänger einschätzen.
 
Die Honigbiene ist wie kein anderes Nutztier von ihrer Umwelt abhängig. Wer das Bienenvolk und seine Lebensweise verstehen will, muss sich sowohl mit ihm, als auch mit seiner Umwelt auseinandersetzen. Jedes Jahr verläuft anders. Deshalb sind ein paar Jahre Erfahrung notwendig, bis das Verständnis für das Bienenvolk und für seine Abhängigkeit von der Umwelt groß genug und außerdem die Furcht vor den stechfähigen Tierchen verschwunden ist.
 
Dennoch ist Bienen halten einfacher als die meisten denken.
Über die Zeitspanne eines ganzen Bienenjahres werden alle wichtigsten Kenntnisse vermittelt: Nach einem intensiven theoretischen Auftakt spannt sich der Kurs über 6 praktische Termine.
 
Es ist möglich zu den Praxisterminen eigene Völker mitzubringen und zu bearbeiten. Zur Teilnahme am Kurs ist der Besitz oder der Erwerb eines eigenen Bienenvolkes jedoch nicht erforderlich. Im Rahmen des Kurses können Bienenvölker erworben werden. Die organisatorischen Details zum Erwerb der Bienenvölker werden im Rahmen des Kurses besprochen.
 
Inhalte des Einführungskurses:
- Theoretischer Einführung
- Frühjahrsnachschau
- Erweiterung der Völker
- Schwarmkontrollen, Ablegerbildung, Königinnenaufzucht
- Honigernte, Jungvolkpflege
- Spätsommerpflege, Varroabehandlung, Fütterung
>- Varroabehandlung, Futterkontrolle
- Winterbehandlung

Die praktischen Termine finden alle im Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins Jungingen statt.
Für die Fahrt nach Hohenheim können Fahrgemeinschaften organisiert werden.

Bitte beachten Sie: Die Bienen halten sich bei dem, was sie tun, nicht an unseren Terminplan, sondern an den Witterungsverlauf.

Deshalb bei der Anmeldung bitte unbedingt ihre Mailadresse angeben, damit wir Sie bei Terminänderungen benachrichtigen können.



8 Tage, 27.01.2018 - 08.12.2018
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 14:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 16:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 10:00 - 12:00 Uhr
8 Termin(e)
ZeitOrt
Sa27.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Hörsaal B1, Uni Hohenheim, Grabenstr. 30, 70593 Stuittgart
Sa03.03.2018
14:00 - 16:00 Uhr
Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins Jungingen, Rosensteig , 72417 Jungingen
Sa24.03.2018
16:00 - 18:00 Uhr
Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins Jungingen, Rosensteig , 72417 Jungingen
Sa14.04.2018
16:00 - 18:00 Uhr
Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins Jungingen, Rosensteig , 72417 Jungingen
Sa02.06.2018
16:00 - 18:00 Uhr
Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins Jungingen, Rosensteig , 72417 Jungingen
Sa21.07.2018
16:00 - 18:00 Uhr
Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins Jungingen, Rosensteig , 72417 Jungingen
Sa08.09.2018
16:00 - 18:00 Uhr
Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins Jungingen, Rosensteig , 72417 Jungingen
Sa08.12.2018
10:00 - 12:00 Uhr
Lehrgarten des Obst-und Gartenbauvereins Jungingen, Rosensteig , 72417 Jungingen
Wolfgang Markowis
1.023
Hörsaal B1, Uni Hohenheim, Grabenstr. 30, 70593 Stuittgart
Kurspreis vhs: 60,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)