Volkshochschule
Burladingen

Dozentin privat

Kalligraphie: Die Italic und ihre freien Formen


>Kalligraphie ist die Kunst des Schreibens von Hand. Sie bietet alle Möglichkeiten der kreativen, freien künstlerischen Entfaltung. Die Italic oder auch Humanistische Kursive entstand in der Renaissance. Sie bildet die Grundlagen unserer Handschrift und ist somit leicht zu lernen.  Wir werden uns der Schrift Schritt für Schritt nähern. Dabei verwandeln wir die ursprünglich formalen Zeichen in freie, kunstvolle und individuelle Formen, die unseren persönlichen Ausdruck wiedergeben. Die Einführung in Layout und Blattgestaltung ermöglicht schöne Ergebnisse in Form gestalteter Buch- und Journalingseiten, Handletterings, Karten oder sonstiger Schriftstücke. Dabei kommen auch dekorative Elemente nicht zu kurz.
Ein Ausflug in die Welt der Materialien präsentiert die Möglichkeiten, die uns die Italic bietet: Federn, Balsahölzer, Marker und Filzstifte, Tinten, Aquarellfarben und Papiere. Im Kurs wird eine Auswahl von Materialien zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.
Jedes Projekt wird je nach Kenntnisstand der Teilnehmern individuell betreut. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, werden aber gegebenenfalls berücksichtigt.
Aktuelle Kalligraphie-Zeitschriften und -Bücher stehen zur Ansicht und Inspiration bereit.


Die Materialliste wird bei Kursanmeldung versandt.
2 Tage, 14.07.2018 - 15.07.2018
ab Samstag, 10:00 Uhr
1 Termin(e)
Sigrid Bengel
2.004
vhs-Zentrum, Fehlabrücke 6, 72393 Burladingen, Raum 3, UG
Kurspreis vhs: 180,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)