Volkshochschule
Burladingen

Einführungs-Seminar: Säuren/Basen

Ernährung im Gleichgewicht
Ist das natürliche Säure-Basen-Gleichgewicht
gestört, reagiert unser Körper oftmals »sauer«.
Viele, häufig unerklärliche Symptome deuten auf
eine Übersäuerung hin, wie z. B.: Müdigkeit,
Abgeschlagenheit, Nervosität, innere
Unruhezustände, gestörte Verdauung, Blähungen,
plötzliche Durchfälle, Infekt-Anfälligkeit,
Verspannungen im Hals- und Nackenbereich und
Schlaflosigkeit.
Ein „Ungleichgewicht“ entsteht z. B. durch Stress,
mangelnde Bewegung, falsche Ernährung,
regelmäßige Medikamenteneinnahme, bei
Bluthochdruck, Schmerzen und Diabetes.
In diesem Kurs erfahren Sie, wie Säuren und Basen
in unserem Körper wirken, woraus eine
Übersäuerung resultiert und was Sie dagegen tun
können.
Sie erhalten wertvolle Tipps, wie sich ein
persönliches Entsäuerungsprogramm ganz leicht in
den Alltag integrieren lässt und mit welchen Ihnen
bekannten Nahrungsmitteln Sie in Zukunft wieder Ihr
persönliches Gleichgewicht herstellen können.
Seminarunterlagen können im Kurs erworben
werden.
Bitte Schreibzeug mitbringen.
1 Abend, 24.10.2018
Mittwoch, 19:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Sieglinde Binder
3.080
vhs-Zentrum, Fehlabrücke 6, 72393 Burladingen, Raum 3, UG
Kurspreis vhs: 20,00 €
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Sieglinde Binder

Do 08.03.18
19:00 - 22:00 Uhr
Burladingen
Ernährung im Gleichgewicht
3.079
Mo 12.03.18
19:00 - 22:00 Uhr
Burladingen
Schlagfertig zu sein ist keine Kunst
2.036
Do 25.10.18
19:00 - 21:30 Uhr
Burladingen