Elternunterhalt

Vortrag

Wenn Eltern pflegebedürftig werden, stellt sich immer auch die Frage der Finanzierung. Kinder sind ihren Eltern gegenüber unterhaltspflichtig, wenn beispielsweise die Rente nicht für die Heimkosten reicht. Doch welche Verpflichtungen für die Kinder gibt es genau? Muss man die eigene Altersvorsorge angreifen oder die eigene Immobilie verkaufen? Können Schenkungen vom Sozialamt zurückverlangt werden? Können eigene Schulden in Abzug gebracht werden? Dieser Abend informiert über Zahlungsverpflichtungen, formale Abläufe und über die Grenzen der finanziellen Belastung der Kinder.

Dieser juristische Vortrag gibt einen Überblick, aber keine individuelle Rechtsberatung.


1 Abend, 03.03.2020
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
1.007
Lebensräume Jung und Alt, Schlossgasse 3, 72393 Burladingen
6,00

Belegung: 
 (Plätze frei)