Jodeln lernen


Jodeln ist eine sehr archaische Form des Gesangs. Keine schnellsilbigen Zungenbrecher werden hier vermittelt, sondern harmonische Dreiklänge in Mehrstimmigkeit, die sich auf manchmal dissonant anmutende Weise zu einem eingängigen Klangteppich verweben. Der Raum füllt sich mit Klang, die Stimme wird stark und die Seele weit. Die aus voller Brust getönten Silbenklänge wechseln mit dem typischen Kehlkopfschlag in höhere Frequenzen, so entsteht das eigentliche Jodeln. Lasst Euch überraschen, es ist vielleicht ganz anders als Ihr denkt!
1 Tag, 31.10.2020
Samstag, 16:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Cordula Hermenau
2.500
vhs-Zentrum, Fehlabrücke 6, 72393 Burladingen, Bauhofsaal
21,00

Belegung: 
 (noch 3 Plätze frei)