Ersatz Gesundheit beginnt im Futternapf


Der Hype über gesunde Ernährung macht auch vor unseren vierbeinigen Freunden nicht halt. Und tatsächlich ist es so, dass eine artgerechte Ernährung die beste Gesundheitsprophylaxe ist. Auf dem Markt erscheinen immer neue Futtermittel und Zusätze, die uns suggerieren, dass das Beste gerade gut genug für unseren Hund ist. Was aber ist denn nun das „Beste“ für unseren Hund? Wie sieht es in Wahrheit aus mit den Tierfuttermitteln?
Dieser Vortrag gibt Antworten auf folgende Fragen:
Welche Alternativen zum Fertigfutter gibt es?
Was muss beim selbst zusammenstellen der Ration beachtet werden?
Woran erkenne ich ein wirklich gutes Futter für meinen Hund?
Was sagt die Deklaration aus und was steckt wirklich drin im Fertigfutter?
Wie kann der bereits bestehende Futterplan optimiert werden?
Welche Zusätze sind sinnvoll und welche wirken sich sogar negativ auf die Gesundheit aus?
Jeder Teilnehmer erhält ein ausführliches Skript.
1 Abend, 08.10.2020
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Regina Nerz
1.012
Lebensräume Jung und Alt, Schlossgasse 3, 72393 Burladingen, Begegnungsraum, EG
8,00
(gültig ab 20 Teilnehmenden)

Belegung: 
 (Plätze frei)