Permakultur - Angewandte Wissenschaft oder Gärtnerfaulheit

Exkursionen
Nachhaltige Optimierung statt kurzfristige Maximierung  - so lautet ein Schlagwort der Permakulturvertreter. Und das alles ohne Umgraben, dafür mit Mulchen ohne Ende?
Auf zwei Ausflügen zur alten Mühle in Gauselfingen erfahren die Teilnehmer*innen anhand praktischer Beispiele in einem Permakulturgarten, wie mithilfe dieses Konzepts Arbeit gespart und Erträge erhöht werden können. Wissenschaftlich geprüft wurde das Verfahren über mehrere Jahre in Frankreich, wo eindeutig nachgewiesen werden konnte, dass der Ertrag auf einer etablierten Permakulturfläche um ein Vielfaches höher ist als im konventionellen Obst- und Gemüseanbau. Doch kann erfolgreiches Gärtnern wirklich so bequem sein und dann noch nachhaltig?

2 Vormittage, 15.05.2021, 18.09.2021
Samstag, 10:00 - 11:30 Uhr
2 Termin(e)
Bernd Kappel
1.002
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Schreiner Bernd Kappel

Mi 24.02.21
19:00 – 20:30 Uhr
Burladingen Gauselfingen